Donnerstag

Mozzarella-Melonen-Spieße mit Minz-Basilikum-Pesto

Ein spontaner Servererror hat mich heute Nachmittag - mehr oder weniger - leider vom Arbeiten abgehalten und zu kreativer Betätigung in der Küche animiert. Herausgekommen ist eine etwas wilde, eher edle, aber sehr leckere Kreation aus Melone (und wahlweise Schinken), den eigentlich absolut überteuerten, aber für einen Salat gerade sowieso vorrätigen Mini-Mozzarella-Kugeln und einem - leider leider wirklich handgemachten, da ich mich noch immer nicht für einen bestimmten Pürierstab entscheiden konnte - Pesto aus in meiner Vorstellung und dann auch tatsächlich passenden und gerade vorrätigen Kräutern, nämlich Basilikum und Minze. Seht selbst:




Zutaten (für 10 Spieße)

- Mini-Mozzarella (halbes Päckchen)
- Melone (hier Charentais, geht aber sich acuh mit Honig- / Netz- / ... Melone, eine dickere Scheibe (1 cm))

- Minze (ein Stängel, vielleicht 5-10 Blätter)
- Basilikum (5-7 Blätter)
- Walnuss (eine)
- Pfeffer, Salz
- Olivenöl (2-3 EL)

- Serrano- / Parma-Schinken (2 Scheiben, wahlweise)

- Zahnstocher


Zubereitung (10-15 Minuten)

Walnüss und Kräuter fein hacken oder schneller und feiner: pürieren. Mit Öl mischen (beim Pürieren muss schon ein klein wenig dazu) und mit etwas frisch gemahlenem Pfeffer und Salz abschmecken.
Die Mozzarella-Kugeln abtropfen lassen.
Eine circa 1 cm dicke Scheibe der Melone wahlweise in Würfen schneiden, direkt aus der Melone mit einem Melonenausstecher Kugeln formen oder eben wie hier meine nicht mehr ganz neue Küchehilfe zum Sterne ausstechen nutzen.
Auf Zahnstocher jeweils ein Stück Melone und eine Mozzarellakugel aufspießen und etwas Pesto darüber geben.


Tipp

Etwas kräftiger im Geschmack, aber auch sehr lecker: Eine Scheibe Parma- oder Serranoschinken der Länge nach falten und in 5-6 gleich große Stücke teilen. Jeweils eins davon noch mit auf die Spieße stecken.

Kommentare:

  1. Mit dieser originellen und schönen Kombination hast du voll meinen Geschmack getroffen. Mit erstklassigen Zutaten stelle ich mir das traumhaft lecker und aromatisch vor! LG

    AntwortenLöschen
  2. Hmmmmm, sieht das gut aus. Das ist auch ein super Fingerfood. Ich habe gerade gesehen, dass du auch in facebook bist. Hab mich jetzt auch getraut. Irgendwie hinke ich immer hinterher, lach.

    GGLG Anne

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...