Freitag

Schokomüsli mit Himbeeren und Paranüssen

Eine sehr müslilastige Woche für mich. Bei meinen Eltern gibt es immer eine rießen Auswahl, weil bei so vielen Menschen natürlich jeder was anderes besonders gern mag. Bzw. eigentlich ganz viele verschiedene Mischungen, denn eigentlich wird kein Müsli wirklich pur gegessen, wenn mehrere Gläser vor einem stehen. Und so macht das dann auch mir richtig Spaß.
Nur um ein Müsli hab ich mich dort erfolgreich gedrükt: Schoko Krispies. Als Kind mochte ich das mal, aber mittlerweile macht man mich mit Müslis glücklicher, die wirklich klassisches Müsli sind. Außer ungesundes Müsli enthält Zimt, dann werd ich schwach.
Aber dann bin ich direkt zu meinem Mann gefahren, und der liebt genau dieses Müsli. Und es ist das einzige, das grad im Haus ist. Und ich hatte sooooo Hunger. Und hab tatsächlich eine Variante gefunden, wie ich es plötzlich richtig gerne mag!
Nicht wirklich ein Rezept mal wieder, aber einfach superlecker mit der Schoko-Milch, die wunderbar zu den Himbeeren und Paranüssen gepasst hat. Da würd ich glatt noch ne Schüssel essen:


Zutaten (pro Portion)

- Schoko Krispies (1/2 Tasse)
- Himbeeren (40 g)
- Paranüsse (2-3)
- Milch


Zubereitung (5 Minuten)

Himbeeren waschen, Paranüsse grob hacken.
Mit den Schoko-Crispies in eine Schüssel geben, Milch dazu, und genießen... :)


Preis (pro Portion) 90 Cent

Kommentare:

  1. Eine leckere Mischung! :) Liebe Ina, danke, du hast mich auf die Idee gebracht mal wieder mein Müsli selbst zusammen zu stellen!

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Hmmm, lecker! Ich esse auch gerne Müsli, aber das schaut aus, wie ein "Müsli De Luxe"!
    Wünsche Dir ein wundervolles Wochenende!

    Lg Elly

    AntwortenLöschen
  3. Hey ihr zwei!

    Ja, es war wirklich richtig lecker, und trotz seiner Einfachheit irgendwie "de luxe".
    Und selbst zusammengemischtes Müsli ist echt super! Bei meinen Eltern genieße ich die Auswahl, für mich selbst misch ich statt fertiger Mischungen meist eher pure Einzelkomponenten zusammen, teils auch auf "Vorrat" in verschiedenen Varianten. lso außer frischem Obst natürlich. Aber allein lohnt es sich ja gar nicht, fünf verschiedene Fertigmischungen zu kaufen... :)

    Liebe Grüße,
    Ina

    AntwortenLöschen
  4. Das erinnert mich jetzt irgendwie an eine Folge der "Gilmore Girls", in der Uni-Mensa stehen dort auch Gläser-weise Frühstücksflocken/Müslis, da wird quasi eine Wissenschaft draus gemacht :)

    Schokomüsli mochte ich als Kind unglaublich gerne, allerdings pur, ohne Milch, ohne Obst. Hat nie jemand verstanden. Heute ess ich eigentlich weder Müsli noch Cornflakes aber dein Foto sieht so verlockend gut aus (Himbeeren = Liebe), das ich glatt zugreifen würde.

    Liebe Grüße,

    Lilly

    AntwortenLöschen
  5. Eine wirkliche Wissenschaft macht daraus eigentlich nur mein ganz kleiner Bruder - aber ich denke, dem macht das einfach soviel Spaß, weil jemand anders aus jedem Glas ein Mini-Löffelchen für ihn rausschöpfen muss... :)

    Schoko-Müsli hab ich als Kind ganz gerne mit Milch gegessen, auch das andere pappige Zeugs. Mittlerweile lachen mich da fast nur noch die zimtigen Varianten an - und die dann aber meist pur geknabbert... Seltsam, wirklich! :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...