Sonntag

Nürnberger Würstchen in würzigem Schlafrock

Würstchen im Schlafrock sind ein schneller, einfacher Klassiker für jedes Partybuffet. Meist werden sie jedoch pur in Blätterteig eingerollt, und oft auch Wiener oder sonstige kleine Würstchen.
Ich hab sie heute etwas verfeinert zubereitet, und zwar in zwei Varianten: Eine einfachere mit Ketchup (das ich sonst zu Nürnbergern nicht so mag, aber hier passt es), etwas Reibekäse und Kümmel.Und eine etwas edlere Variante mit Parmaschinken, Senf und Blauschimmelkäse.
Klingt vielleicht erstmal etwas seltsam, schmeckt aber wirklich lecker (auch wenn sie weg waren, bevor sie kalt wurden, und ich den Geschmack in kaltem Zustand somit gar nicht beurteilen kann):


Zutaten (für 24 Stück, also jeweils 12)

- Blätterteig (1 Päckchen (für 2 Stück jeweils 1 Quadrat von circa 8 cm Kantenlänge))
- Ei oder Eigelb (eins, zum bestreichen)

- Frisckäse
- Ketchup
- Emmentaler (2 EL gerieben, geht aber auch mit anderem Käse)
- Salz
- Kümmel

- Frisckäse
- Senf
- Parmaschinken (4 Scheiben)
- Blauschimmelkäse (circa 30-40 g)


 Zubereitung (10-15 Minuten plus 20 Minuten Backzeit)

Blätterteig aus dem Kühlschrank nehmen, leicht ausrollen.
In Quadrate von jeweils circa 8 cm Kantenlänge schneiden, diese diagonal halbieren, so dass Dreiecke entstehen.
Auf jeweils eine der schmalen Kanten der Dreiecke einen dünnen, schmalen Streifen Frischkäse streichen.
Auf der einen Hälfte der Dreiecke etwas Senf, auf der anderen Ketchup auf dem Frischkäse verteilen.
Auf jedes der Dreiecke jeweils ein Würstchen legen.
Vor dem Zusammenrollen auf die Dreiecke mit Ketchup noch etwas geriebenen Käse geben, auf die mit Senf einen schmalen Streifen Blauschimmelkäse.
Anschließend die unbelegte Ecke der Dreiecke mit verquirrltem Ei oder Eigelb bestreichen, und den Teig anschließend um die Würstchen zusammenrollen.
Den Blätterteig von außen ebenfalls mit Ei einpinseln und auf die mit Ketchup und Käse noch etwas Kümmel und frisch gemahlenes Salz geben.
Alle Würstchen im Schlafrock anschließend bei 200°C circa 20 Minuten backen.


Tipp

Für Partys auf einer Platte oder wahlweise einfach in einer Schüssel anrichten.

Kommentare:

  1. Mjam - ich liebe Würstchen im Schlafrock. Schnell gemacht und super lecker!! Deine Varianten hören sich toll an... Und ich bin gespannt auf deine Pralinen, sind die schon fertig?
    Liebste Grüße und einen tollen Valentinstag wünsche ich dir,
    Rike
    P.S. Ach ja, der Geldsegen... Auf den warte ich auch seit Jahren ;)

    AntwortenLöschen
  2. Interessante Idee.....Als geborene Nürnbergerin und "waschechte Fränkin" bin ich zwar erstmal skeptisch gewesen aber interessant klingt es allemal und außerdem sehen die Schlafrockwürstchen ausgesprochen lecker aus :)
    Schmeckt in jedem Fall sicher besser als der ominöse Nürnburger vom goldenen M :)

    AntwortenLöschen
  3. @ Rike: Ja, wirklich einer der einfachsten und leckersten Partysnacks!
    Die Pralinen sind übrigens fertig, nur die Zeit zum bloggen fehlte. Leider ist das Endergebnis optisch doch supoptimal geworden, aber seeeehr lecker sind sie!!! :)

    @ Lilly: Von dem Nürnburger hab ich einmal abbeissen dürfen, aber in einem lätschigen Ciabatta schmecken sie eben einfach nicht... :)
    Vor allem bei Schinken und Blauschimmelkäse war ich selbst erst skeptisch, aber mein Bauch wollte das unbedingt. Und er sollte Recht behalten, es passt tatsächlich super zusammen!
    Und Käse und Ketchup hab ich selbst hier in Franken schon vorgesetzt bekommen, wenn auch in Brotteig. Aber immerhin kann das dann keine Blasphemie sein... :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe zwei Kästchen markiert.ist lecker und klingt lecker ;-) Die erste Variante ist auf jeden Fall lecker,sowas ähnliches hab ich auch schon mal gemacht ( Bratwurst Chakalaka ),die zweite Variante wird demnächst ausprobiert,ich bastele doch sooo gern mit Blätterteig ;-)

    LG Elke

    AntwortenLöschen
  5. Ich muss definitiv an der Namensgebung arbeiten... Bratwurst Chakalaka klingt ja soooo toll!

    Liebe Grüße,
    Ina

    AntwortenLöschen
  6. Das Rezept klingt sehr lecker! Für welche Würstchenmenge und -größe ist es ausgelegt? 24 Würstchen aus dem Glas?
    Über eine Antwort freue ich mich sehr! :-)
    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...