Freitag

Lachs mit mediterranem Gemüse in der Folie gegart

Der Lachs wurde dieses Wochenende bei meiner Mama verköstigt und für superlecker befunden. Und ausnahmsweise kann ich sogar sagen, oher das Rezept stammt, da es noch ganz neu ist: Nämlich aus dem kostenlosen Edeka-Kalender für 2011. Eigentlich ist es anscheinend ein Grillrezept, aber meine Mama hat da ganz richtig gedacht: Was man draussen auf einem Grill zubereiten kann, kann man sicher auch drinnen unter dem Grill zubereiten. Zumindest uns hat es wunderbar geschmeckt so, aber man kann im Sommer ja dennoch mal ausprobieren, wie es vom Grill schmeckt:



Zutaten (für 2 Portionen)

- Lachs (400 g)
- Pfeffer, Salz
- Zitronensaft
- Thymian

- Kirschtomaten (200-250 g)
- Demerara-Zucker (1 EL)
- Basilikum (6-10 Blätter, je nach Größe)

- Zucchini (eine kleine)

- Kartoffeln


Zubereitung (10 Minuten Vorbereitung, 20-25 Minuten Garzeit)

Tomaten waschen und halbieren. Basilikum waschen und grob hacken. Beides mit einem EL braunen Zucker mischen und kurz durchziehen lassen.
Währenddessen Zucchini waschen und in dünne Scheiben schneiden.
Den Lachs halbieren und mit etwas Zitronensaft, Pfeffer, Salz und Thymian würzen.
Jeweils einen kleinen Tropfen Öl oder etwas zerlassene Butter auf ein Stück Alufolie geben (funktioniert auch ohne), anschließend den Lachs daraufgeben. Zucchini und Kirschtomaten darum verteilen und die Alufolie zu einem Päckchen verschließen (glänzende Seite nach innen).
Unterm Grill bei 200°C circa 20-25 Minuten garen, kommt ein bisschen auf Größe und Dicke des Fisches an.
Währenddessen die Kartoffeln in Salzwasser garen und schälen.
Mit den Kartoffeln servieren. Wahlweise direkt in der Alufolie oder samt "Soße" aus der Alufolie auf Teller verteilt.

Kommentare:

  1. This looks very nice and tasty :)
    Really like your blog!
    Greetings from very, very cold Serbia :)

    AntwortenLöschen
  2. Hmmm - sehr einfách & sehr sehr lecker
    allein das Gemüse ist schon mal Extraklasse

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...