Donnerstag

Schupfnudeln mit Sauerkraut

Die Mädchenvariante: Fertigprodukte, superschnell, und nicht so derb im Geschmack:



Zutaten (für zwei Portionen)

- Schupfnudeln (500g-Pack aus der Frischetheke)
- Sauerkraut (eine Dose)
- Speck (3-4 Scheiben)


Zubereitung (15 Minuten)

Speck klein würfeln, zusammen mit den Schupfnudeln anbraten. Wenn diese schön braun sind, das abgetropfte Sauerkraut zugeben und wahlweise kurz mit erhitzen oder mit anbraten.


Tipp

Für ganz Faule gibt es Sauerkraut mit Speck aus dem Tetrapack...

Kommentare:

  1. Das gabs grad bei mir - der Duft erinnert mich immer an Weihnachtsmarkt ;) ess ich dort traditionell mindestens einmal.

    Toller Blog!

    VG,
    Valeska

    valeskasdiner.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, so geht es mir auch! Und du erinnerst mich da gerade direkt daran, dass ich das endlich mal selbstgemacht in Angriff nehmen muss. Aber es ist ja jetzt die perfekte Jahreszeit dafür... ;)

      Dankeschön und liebe Grüße,
      Ina

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...