Samstag

Mini-Florentiner

Die große Variante ist ja schon lecker, aber bei den Kleinen findet man kein Ende... Einer geht da nämlich immer noch... Und noch einer... Und noch einer... :)


Zutaten (für circa 40 Stück)

- Orangeat (50 g)
- Zitronat (50 g)
- Butter (30 g)
- Mandelblättchen (150 g)
- Zucker (100 g)
- Vanillezucker (2 EL)
- Sahne (200 ml)
- Mehl (60 g)

- kandierte Kirschen (5-6)

- Zartbitterkouvertüre (laut Originalrezept 200 g, aber mir reichen gute 100 g)


Zubereitung (60 Minuten und mehr)

Orangeat und Zitronat (von Hand oder in der Küchenmaschine) kleinhacken.
Sahne, Butter, Zucker und Vanillezucker kurz aufkochen. Herd auf möglichst kleine Stufe schalten, brennt leicht an!
Kleingehacktes Orangeat und Zitronat und die Mandelblättchen zugeben. Vorsichtig verrühren. Mehl darüberstäuben und ebenfalls unterheben.
Mit zwei Teelöffeln kleine Häufchen auf Backpapier formen und zu kleinen Kreisen flachdrücken.

Dekorkirschen in der Mitte müssen nicht sein, vervollständigen aber das klassische Bild eines Florentiners: Dazu Kirschen vorsichtig in Achtel schneiden und jeweils ein Achtel in die Mitte jedes Florentiners setzen.

Wenn der Ofen nicht vorgeheizt ist, braucht das erste Blech bei 180°C circa 20 Minuten, alle weiteren 15 Minuten.
Aus dem Ofen nehmen, wenn die Florentiner eine schöne Farbe haben. Dann auf dem Blech oder auf dem Backpapier auf einer ebenen Fläche abkühlen lassen, bis sie hart sind.

Dann Schokolade über Wasserdampf schmelzen und mit einem Pinsel auf die Rückseite der Florentiner auftragen. Gut trocknen lassen, bevor man sie wieder aufeinander legt.
Schmecken übrigens auch ohne Schokolade sehr lecker!


Tipp

Da normalerweise immer zumindest etwas Schokolade übrig bleibt: Entweder Schoko-Crossies oder ein Schokoladenfondue daraus machen oder - wie in einen Spritzbeutel - in eine Ecke eines Gefrierbeutels füllen und direkt oberhalb der Schokolade zuknoten. So kann sie länger aufbewahrt und wieder geschmolzen werden.


Preis (pro 40-50 Stück) 3,50 Euro

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...